Datenschutzerklärung

Gegenstand dieser Erklärung ist die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ("Verwendung") personenbezogener Daten, die erhoben werden, wenn ihr das Angebot von Augenweide nutzt.

Wir freuen uns über euer Interesse an unserer Website. Nachstehend informieren wir euch über den Umgang mit euren Daten.

Allgemeines

Verantwortliche Stelle
Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts ist der im Impressum genannte Seitenbetreiber. Ansprechpartner in Belangen des Datenschutzes ist Herr Vatthauer, Rechtsanwaltskanzlei Vatthauer & Vatthauer. Falls ihr Fragen zu der Verwendung eurer Daten habt oder von den hierin beschriebenen Rechtsbehelfen Gebrauch machen wollt, nutzt bitte einfach das Kontaktformular im Mitgliedsbereich.

Selbstverständlich könnt ihr das Angebot von Augenweide nutzen, ohne Angaben zur Person zu machen oder persönliche Daten eingeben zu müssen. Dabei werden nur Zugriffsdaten ohne Personenbezug (wie z.B. Namen des Internetproviders, die Art des verwendeten Browsers, die Seite, von der aus ihr das Angebot aufsucht oder den Namen der angeforderten Datei) erhoben; eine Zurückführung auf die Person ist dabei nicht möglich. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebots verwendet.

Keine Einwilligung durch Nutzung
Maßgeblich für die Verwendung eurer Daten sind die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz und das Telemediengesetz. Soweit Daten für einen Zweck erhoben werden, der nach diesen Bestimmungen eure Einwilligung erfordert, werdet ihr jeweils um eure ausdrückliche Einwilligung gebeten. Ihr könnt die einmal gegebene Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und/oder künftigen Verwendungen eurer Daten widersprechen. Die bloße Registrierung, Nutzung der Dienste oder Kenntnisnahme von dieser Erklärung ersetzt eure ausdrückliche Einwilligungserklärung nicht.

Verwendung der Daten
Im Folgenden werden die Möglichkeiten der Verwendung eurer Daten kurz beschreiben.


Erheben von Daten
Es werden persönliche Daten erhoben, wenn ihr einen Mitgliedsantrag einleitet oder einen Mitgliedsaccount erhaltet oder euch für den Newsletter anmeldet; dabei werden Angaben zu der Person und die erforderlichen Daten zur Abwicklung erhoben. Von diesen Daten sind nur diejenigen Angaben als Pflichtangaben vorgesehen, die für das Vertragsverhältnis benötigt werden.
Wenn ihr die wiederkehrenden Leistungen von Augenweide nutzt, erhebt und speichert Augenweide automatisch in den Server-Logs technische Informationen, die euer Browser uns übermittelt. Dabei handelt es sich insbesondere um Daten, die auf sogenannten Cookies (vgl. Abschnitt "Cookies") hinterlegt wurden und für Servicefunktionen benötigt werden.


Wir möchten Euch darauf hinweisen, dass ihr Eure Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen könnt. In der Folge können Leistungen von Augenweide teilweise oder gänzlich nicht mehr erbracht werden.

Verarbeitung und Nutzung von Daten
Augenweide verwendet die erhobenen Daten für vier grundlegende Zwecke, wobei nicht alle Daten tatsächlich für alle Zwecke benutzt werden:
Die Daten für Euer Konto zu den Personen und Adressangaben (Bestandsdaten) werden zur Begründung und Abwicklung des Nutzungsverhältnisses  verwendet.
Die Daten zur Nutzung der einzelnen Angebote (Nutzungsdaten) verwendet Augenweide zur technischen Abwicklung des Nutzungsservices. Dabei kann es vorkommen, dass zu Abrechnungszwecken Nutzungsdaten verschiedener Services zusammengeführt werden.


Mit vollständiger Abwicklung der Leistungsbeziehung werden eure Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, soweit ihr nicht ausdrücklich in die weitere Verwendung und Nutzung der Daten eingewilligt habt. Bei Anmeldung zum Newsletter wird eure Email Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis ihr euch vom Newsletter abmeldet.

Datenübermittlung an Dritte
Augenweide übermittelt eure persönlichen Daten ausschließlich dann an Dritte, wenn:

 

  • die Übermittlung zur Durchführung oder Abrechnung einer Leistung  notwendig ist, insbesondere, wenn ein Dritter für die Abwicklung des Leistungsverhältnisses diese Daten benötigt (etwa Drittanbieter oder Banken; dabei werden die Daten den Dritten nur insoweit übermittelt, als dies für die Dienstleistung notwendig ist). Im Einzelfall werden personenbezogene Daten im Rahmen der gesetzlich zulässigen Grenzen an Dritte weitergeleitet, die ggf. zur Überprüfung der Validität der eingegebenen Daten (etwa Bankdaten, Adressdaten) erforderlich sind. Dabei werden Daten lediglich an die zur Abwicklung benötigten Stellen weitergeleitet. Hierbei sind dies die u.U. die angegebene Bank
  • Pseudonymdaten werden lediglich im Rahmen der Funktionsangebote von Augenweide an andere Mitglieder weitergegeben, etwa im Rahmen des Messenger, der Paare-Suchfunktion oder des Paar-Radars.
  • Nach Maßgabe der anwendbaren Gesetze können außerdem staatliche Stellen von Augenweide ggf. Auskünfte oder Daten zur Erfüllung ihrer gesetzlichen Aufgaben, z.B. zum Zwecke der Strafverfolgung, verlangen.

Löschen von Daten
Soweit eure Daten nicht mehr für die vorgenannten Zwecke einschließlich der Abrechnung erforderlich sind, werden diese gelöscht. Bitte beachtet, dass bei jeder Löschung die Daten zunächst nur gesperrt und dann erst mit zeitlicher Verzögerung endgültig gelöscht werden, um versehentlichen Löschungen oder evtl. vorsätzlichen Schädigungen vorzubeugen. Aus technischen Gründen werden Daten ggf. in Datensicherungsdateien und Spiegelungen von Services dupliziert. Solche Kopien werden ebenfalls ggf. erst mit einer technisch bedingten zeitlichen Verzögerung gelöscht. Im Übrigen besteht aus handels- und steuerrechtlichen Gründen auch die Pflicht, bestimmte Daten über abgewickelte Transaktionen für einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren.

Cookies
Cookies sind Textdateien, die auf der Festplatte eines Computers abgelegt werden und der Erleichterung der Navigation dienen. Sie vermeiden, dass bei jeder Nutzung alle erforderlichen Daten neu eingegeben werden müssen. Cookies erleichtern die Nutzung der Angebote von Augenweide. Ihr könnet das Speichern von Cookies auf eurer Festplatte verhindern, indem ihr in den Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählt. Ihr könnt den Browser auch so einstellen, dass dieser euch vor dem Setzten von Cookies fragt, ob ihr einverstanden seid. Schließlich könnt ihr auch einmal gesetzte Cookies jederzeit wieder löschen. Wie all das im Einzelnen funktioniert, entnehmt bitte der Anleitung eures Browser-Anbieters.

Auskunftsrecht
Selbstverständlich habt ihr jederzeit das Recht, von Augenweide Auskunft über die über euch gespeicherten Daten unentgeltlich zu erhalten. Sofern ihr  registriert seid, befinden sich die Daten in eurem Mitgliedskonto und können dort auch jederzeit berichtigt oder geändert werden. Bitte beachtet, dass die Offline gespeicherten Daten erst dann gelöscht werden, wenn sie nicht mehr zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigt werden.


Datensicherheit
Augenweide ist stets bemüht, eure Daten vor unbefugtem Zugriff, Verlust, Missbrauch, oder Zerstörung zu schützen. Eure persönlichen Daten sind nur solchen Mitarbeitern zugänglich, die notwendigerweise Einsicht in eure Daten haben müssen, um ihre Tätigkeit ordnungsgemäß ausüben und euch Angebote und Leistungen bestmöglich anbieten zu können. Sensible Daten werden verschlüsselt im SSL Verfahren an Augenweide übermittelt. Bei registrierten Mitgliedern ist der Zugang zum Mitgliedskonto nur nach Eingabe des Nutzernamens und des Passwortes möglich; wir bitten euch daher, die Zugangsinformationen stets vertraulich zu behandeln und Dritten nicht zugänglich zu machen. Auch solltet ihr das Fenster eures Browsers nach jeder angemeldeten Nutzung des Angebotes von Augenweide vollständig schließen, bevor ihr eine andere Seite öffnet, insbesondere aber auch, wenn ihr den Computer gemeinsam mit anderen nutzt, andere Personen Zugang zu dem Computer haben oder ihr einen öffentlichen Zugang zu einem Internetanschluss nutzt.

Näheres zum den erhobenen Daten und der Möglichkeit der Vermeidung der Erhebung und Nutzung und den Möglichkeiten zum Schutz eurer Privatsphäre entnehmt bitte den Datenschutzerklärungen der jeweiligen Anbieter, die durch eine Verlinkung nach der Bezeichnung direkt eingesehen werden können

Ergänzend gelten selbstverständlich die gesetzlichen Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes. Diese können durch Anklicken des Textes eingesehen werden.